Marion

Schüler

  • »Marion« ist weiblich
  • »Marion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2006

Beruf: Betriebswirtin und Übersetzerin Spanisch

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Januar 2007, 10:23

Frauenkirche Dresden (Schreiber-Bogen)

Nachdem mich DHL auch gestern mit meinem Escorial-Modell draufgesetzt hat und meine in diesem Falle nicht gerade ausgeprägte Geduld zu Ende war, bin ich kurzerhand zum Deutschen Museum gefahren und habe mich dort mit der Frauenkirche und Neuschwanstein eingedeckt.

Zunächst werde ich mich der Frauenkirche widmen. Da ich ja schon länger nichts mehr gemacht habe, erscheint mir das kleinere Modell erstmal sinnvoller.

Die Bögen sind in bewährter Schreiber-Qualität, die Bodenplatte wird verstärkt.

Was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt, ist die relativ knapp gehaltene Anleitung, die aus drei Zeichnungen besteht, in die man sich doch erstmal gründlich einlesen muss. Die Zeichnungen sind zwar ausreichend, aber von meinen letzten Projekten (Schreiber Petersdom, zwei Modelle von Merino) bin ich ausführlichere Anleitungen gewöhnt (und vermutlich verwöhnt).

Das Modell hat mich in München 23€ gekostet, ist aber bei Moduni für 16,90€ zu haben.

Fotos folgen, müssen aber erst auf den Rechner gespielt werden und jetzt mag ich erst ein bisschen basteln.
Im Bau:
Frauenkirche Dresden (Schreiber)

Zurückgestellt:
El Escorial (falls die Post irgendwann nochmal liefert)

Künftige Vorhaben:
Basilica del Pilar
Sagrada Familia

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2007, 11:34

Hallo Marion,

der Museumsladen im Deutschen Musem ist doch Sündteuer.

da geh doch in den KAUFHOF am Marienplatz der hat Kartonmodelle zum Normalpreis ist im 3ten Stock. Der Abteilungsleiter ist auch ein Karton-Freak.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2007, 11:38

Hallo Marion,

hier ein paar Bilder von Modellen die im KAUFHOF sind.

S 3/6 BR 18 und andere Kartonmodelle

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Marion

Schüler

  • »Marion« ist weiblich
  • »Marion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2006

Beruf: Betriebswirtin und Übersetzerin Spanisch

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2007, 12:33

Hallo Ernst,

vielen Dank für den Tipp! Wenn ich das nächste Mal in die Stadt komme, werde ich da bestimmt mal vorbeischauen (und das Portemonnaie sicherheitshalber meinem Mann zur Verwahrung geben).

Viele Grüße
Marion
Im Bau:
Frauenkirche Dresden (Schreiber)

Zurückgestellt:
El Escorial (falls die Post irgendwann nochmal liefert)

Künftige Vorhaben:
Basilica del Pilar
Sagrada Familia

Jens

Fortgeschrittener

  • »Jens« ist männlich

Beiträge: 458

Registrierungsdatum: 15. Juni 2004

Beruf: Kartograph

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Januar 2007, 18:08

Hallo Marion,

ich hoffe, Du nimmst Dir meine Kommentare zu Herzen, die ich in einem kleinen Bericht zu den Fotos meines Modells geschrieben habe (etwa das hilfreiche Vierteilen des Dach-Zwischenbodens). Schaust Du hier:

JFS, Nr. 591, Frauenkirche Dresden, 1:300

Aber ich denke, wer schon mal den Petersdom gebaut hat, wird auch dieses Modell meistern – dennoch, es ist für den Wiedereinstieg schon eine haarige Herausforderung.

Beste Grüße von

Marion

Schüler

  • »Marion« ist weiblich
  • »Marion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2006

Beruf: Betriebswirtin und Übersetzerin Spanisch

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Januar 2007, 20:01

Hallo Jens,

ich habe Deinen Bericht schon mehrfach gelesen und nehme mir Deine Ratschläge sicherlich zu Herzen (und viel Zeit). So steht bei mir im Moment auch gerade mal Grundplatte und der Zylinder.

Ich habe erstmal eine ganze Zeit die Anleitung und Teile studiert. Gescannt ist übrigens alles und Zweitteile vorhanden. Und dank Deines Berichtes weiß ich auch, dass die Treppen nicht so krumm sein sollen. Da ich das Original nie gesehen habe, hab' ich mich über die krummen Sachen doch gewundert, wusste aber nicht, ob das am Ende gar so sein soll!

Ja, eine ganz schöne Herausforderung ist das schon. So sind wir Frauen halt... ;)

Viele Grüße
Marion
Im Bau:
Frauenkirche Dresden (Schreiber)

Zurückgestellt:
El Escorial (falls die Post irgendwann nochmal liefert)

Künftige Vorhaben:
Basilica del Pilar
Sagrada Familia

Klebegold

Fortgeschrittener

  • »Klebegold« ist männlich

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 25. November 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Januar 2007, 21:17

Frauenkirche

Hallo Marion, ich bin Frank Hilbig (Klebegold) aus Döben bei Grimma. Nur Mut und los gehts.
Ich habe die Frauenkirche schon gebaut ist zwar eine Friemelei aber es hat Spass gemacht. Habe auch ein Foto vom fertigen Produkt gemacht
mit Panoramahintergrund. Sonst stehe ich eher auf Fahrzeuge, kannst ja mal meine Beiträge anschauen.

Viele Grüße Frank
»Klebegold« hat folgendes Bild angehängt:
  • schloss 016klein2.jpg

Social Bookmarks